Angebote zu "Deutschland" (309 Treffer)

Kategorien

Shops

Lechner-Jermann, H: Soziale Ungleichheiten und ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.09.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Soziale Ungleichheiten und Bildung in Deutschland. Bildungsungleichheit aufgrund der sozialen Herkunft und ihre Bedeutung für die Schulsozialarbeit, Autor: Lechner-Jermann, Heike, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 36, Informationen: Paperback, Gewicht: 69 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Berens, Sarah: Bildung: Soziale Chancen und Ben...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.12.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bildung: Soziale Chancen und Benachteiligungen, Titelzusatz: Soziale Ungleichheiten in der Bundesrepublik Deutschland, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Berens, Sarah, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 36, Gewicht: 115 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Li, N: Soziale Ungleichheit. Wie bedingen und b...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.02.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Soziale Ungleichheit. Wie bedingen und beeinflussen soziale Ungleichheiten die Bildungschancen von Migranten in Deutschland?, Titelzusatz: Herkunftseffekte als Zugangsbeschränkung zur Hochschule, Auflage: 1. Auflage von 2017 // 1. Auflage, Autor: Li, Neema, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 24, Gewicht: 53 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Ungleichheiten im »Dritten Reich«
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ungleichheiten im »Dritten Reich«, Titelzusatz: Semantiken, Praktiken, Erfahrungen, Redaktion: Kramer, Nicole // Nolzen, Armin, Verlag: Wallstein Verlag GmbH // Wallstein, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Deutsche Geschichte // Nationalsozialismus // Deutschland // Deutschland: Nationalsozialismus // 1933 // 1945, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 288, Abbildungen: ca. 10 Abbildungen, Reihe: Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus (Nr. 28), Gewicht: 419 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Greßer, Anne: Ethnische Ungleichheiten im polit...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.04.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ethnische Ungleichheiten im politischen Wissen, Titelzusatz: Politische Lernprozesse türkischstämmiger Jugendlicher in Deutschland, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Aufl. 2016, Autor: Greßer, Anne, Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Migration // soziologisch // Wanderung // Zuwanderung // Soziologie // Bevölkerung // Siedlung // Stadt // Soziale und ethische Themen, Rubrik: Soziologie, Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 280 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Kroll, Lars Eric: Sozialer Wandel, soziale Ungl...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.09.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sozialer Wandel, soziale Ungleichheit und Gesundheit, Titelzusatz: Die Entwicklung sozialer und gesundheitlicher Ungleichheiten in Deutschland zwischen 1984 und 2006, Autor: Kroll, Lars Eric, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziale Gerechtigkeit // Soziologie // Politik // Staat // Militär // Gesellschaft // Medizin // Gesundheitswesen, Rubrik: Soziologie, Seiten: 300, Reihe: Gesundheit und Gesellschaft, Gewicht: 438 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Lisa Fitz - Flüsterwitz
23,85 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Da er andernfalls mit Vergeltungsmaßnahmen geahndet wird, geht er hinter hervorgehaltener Hand von Mund zu Mund - der Flüsterwitz.Verbreitet ist er gerade in totalitären und autoritären Staaten und richtet sich gegen die Machthaber oder bestimmte Aspekte des Systems. In Deutschland entwickelte sich der Flüsterwitz insbesondere zur Zeit des Nationalsozialismus und später in der DDR als unauffällige Möglichkeit des politischen Protestes. Die sympathische Vollblut-Kabarettistin Lisa Fitz greift das Thema «Flüsterwitz» auf und stellt die Frage in den Raum, ob wir in der demokratischen Diktatur der Parteien inzwischen auch (wieder) so weit sind. Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wer ,,gegen die guten Sitten verstößt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Auf Facebook und Twitter verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder sogar gelöscht. Political Correctness wird zur Meinungsdiktatur. Immer öfter hört man, um es mit Lisa Fitz Worten zu sagen: ,,Des derfst ja net laut sagen! ,,Lautsagen ist aber wichtig, das Gemunkel muss aus dem Dunkel ans Licht, so funktioniert Diskussionskultur. Mit ihrer humorvollen und scharfzüngigen Art reißt Lisa Fitz ihr Publikum mit: laut und wütend kritisiert sie die aktuelle politische Lage in Deutschland. Lisa Fitz ist seit 1981 wesentlich an der Entwicklung des deutschen Kabaretts beteiligt. Zudem beeinflusste sie die deutsche Frauenbewegung nachhaltig mit: Ungleichheiten in der gesellschaftlich-sozialen Stellung von Mann und Frau deckt sie seit jeher mit Witz und Ironie auf - bissig, aber ohne Verbissenheit und Frustration.,,Einspruch! Ist eine Kooperation von Kulturamt Lahr und Kulturkreis Lahr e.V.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Lisa Fitz - Flüsterwitz
23,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Da er andernfalls mit Vergeltungsmaßnahmen geahndet wird, geht er hinter hervorgehaltener Hand von Mund zu Mund - der Flüsterwitz.Verbreitet ist er gerade in totalitären und autoritären Staaten und richtet sich gegen die Machthaber oder bestimmte Aspekte des Systems. In Deutschland entwickelte sich der Flüsterwitz insbesondere zur Zeit des Nationalsozialismus und später in der DDR als unauffällige Möglichkeit des politischen Protestes. Die sympathische Vollblut-Kabarettistin Lisa Fitz greift das Thema «Flüsterwitz» auf und stellt die Frage in den Raum, ob wir in der demokratischen Diktatur der Parteien inzwischen auch (wieder) so weit sind. Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wer ,,gegen die guten Sitten verstößt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Auf Facebook und Twitter verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder sogar gelöscht. Political Correctness wird zur Meinungsdiktatur. Immer öfter hört man, um es mit Lisa Fitz Worten zu sagen: ,,Des derfst ja net laut sagen! ,,Lautsagen ist aber wichtig, das Gemunkel muss aus dem Dunkel ans Licht, so funktioniert Diskussionskultur. Mit ihrer humorvollen und scharfzüngigen Art reißt Lisa Fitz ihr Publikum mit: laut und wütend kritisiert sie die aktuelle politische Lage in Deutschland. Lisa Fitz ist seit 1981 wesentlich an der Entwicklung des deutschen Kabaretts beteiligt. Zudem beeinflusste sie die deutsche Frauenbewegung nachhaltig mit: Ungleichheiten in der gesellschaftlich-sozialen Stellung von Mann und Frau deckt sie seit jeher mit Witz und Ironie auf - bissig, aber ohne Verbissenheit und Frustration.,,Einspruch! Ist eine Kooperation von Kulturamt Lahr und Kulturkreis Lahr e.V.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Lisa Fitz - Flüsterwitz
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Da er andernfalls mit Vergeltungsmaßnahmen geahndet wird, geht er hinter hervorgehaltener Hand von Mund zu Mund - der Flüsterwitz.Verbreitet ist er gerade in totalitären und autoritären Staaten und richtet sich gegen die Machthaber oder bestimmte Aspekte des Systems. In Deutschland entwickelte sich der Flüsterwitz insbesondere zur Zeit des Nationalsozialismus und später in der DDR als unauffällige Möglichkeit des politischen Protestes. Die sympathische Vollblut-Kabarettistin Lisa Fitz greift das Thema «Flüsterwitz» auf und stellt die Frage in den Raum, ob wir in der demokratischen Diktatur der Parteien inzwischen auch (wieder) so weit sind. Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wer ,,gegen die guten Sitten verstößt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Auf Facebook und Twitter verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder sogar gelöscht. Political Correctness wird zur Meinungsdiktatur. Immer öfter hört man, um es mit Lisa Fitz Worten zu sagen: ,,Des derfst ja net laut sagen! ,,Lautsagen ist aber wichtig, das Gemunkel muss aus dem Dunkel ans Licht, so funktioniert Diskussionskultur. Mit ihrer humorvollen und scharfzüngigen Art reißt Lisa Fitz ihr Publikum mit: laut und wütend kritisiert sie die aktuelle politische Lage in Deutschland. Lisa Fitz ist seit 1981 wesentlich an der Entwicklung des deutschen Kabaretts beteiligt. Zudem beeinflusste sie die deutsche Frauenbewegung nachhaltig mit: Ungleichheiten in der gesellschaftlich-sozialen Stellung von Mann und Frau deckt sie seit jeher mit Witz und Ironie auf - bissig, aber ohne Verbissenheit und Frustration.,,Einspruch! Ist eine Kooperation von Kulturamt Lahr und Kulturkreis Lahr e.V.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot