Angebote zu "Status" (65 Treffer)

Kategorien

Shops

Anonym: Regionale Ungleichheiten in der Versorg...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Regionale Ungleichheiten in der Versorgungsstruktur in China. Status Quo und Handlungsoptionen, Autor: Anonym, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 28, Informationen: Paperback, Gewicht: 56 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Krüger, Martin: Das 'Pfahlbürgertum' - Status e...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.07.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das 'Pfahlbürgertum' - Status einer 'doppelten' Rechtsstellung, Titelzusatz: Ungleichheiten im Mittelalter, Auflage: 4. Auflage von 2010 // 4. Auflage, Autor: Krüger, Martin, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 24, Gewicht: 46 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Louis, I: Soziale Ungleichheiten im Gesundheits...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.01.2010, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Soziale Ungleichheiten im Gesundheitswesen im Bezug auf den sozialen Status und die damit verbundenen Einkommensdefizite, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Louis, Isabell, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 20, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Regionale Ungleichheiten in der Versorgungsstru...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regionale Ungleichheiten in der Versorgungsstruktur in China. Status Quo und Handlungsoptionen ab 15.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Regionale Ungleichheiten in der Versorgungsstru...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regionale Ungleichheiten in der Versorgungsstruktur in China. Status Quo und Handlungsoptionen ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Soziale Ungleichheiten im Gesundheitswesen im B...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ungleichheiten im Gesundheitswesen im Bezug auf den sozialen Status und die damit verbundenen Einkommensdefizite ab 6.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Das Pfahlbürgertum - Status einer doppelten Rec...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Pfahlbürgertum - Status einer doppelten Rechtsstellung ab 8.99 € als Taschenbuch: Ungleichheiten im Mittelalter. 4. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Ungleichbehandlung von Patienten im deutesc...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit von Christin Brillinger und Sarah Meier beschäftigt sich mit einer Frage der deutschen Gesundheitspolitik, die gerade derzeit wieder höchst emotional diskutiert wird, nämlich der Ungleichbehandlung von Patienten im deutschen Gesundheitssystem. Dahinter verbirgt sich eine der Grundüberzeugungen des deutschen Sozialstaats, dass nämlich eine Ungleichbehandlung im Sinne einer schlechteren oder späteren medizi-nischen Versorgung von schwächeren bzw. benachteiligten Patienten-gruppen weder gerecht noch demokratisch und schon keinesfalls sozial ist.In der vorliegenden Arbeit soll untersucht werden, zu welchen Un-gleichbehandlungen es bis zum heutigen Standpunkt gekommen ist. Durch die Auswertungen aktueller Studien und Versichertenbefragun-gen wird sich zeigen, dass Gesundheitsgüter aufgrund des Versicherten-status, des Geschlechts und des Lebensalters ungleich verteilt werden. Ungleichheiten auf der Lastenseite ergeben sich durch die beiden histo-risch gewachsenen unterschiedlichen Krankenversicherungssysteme. Ziel ist es, zu klären, ob die ermittelten ungleichen Behandlungen noch als gerecht bezeichnet werden können. Als Ausblick soll darüber hinaus dargestellt werden, ob und welches zukünftige System eines Gesund-heitswesens langfristig unter dem Aspekt der Gerechtigkeit Aussicht auf Erfolgt hätte.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Ungleichbehandlung von Patienten im deutesc...
80,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit von Christin Brillinger und Sarah Meier beschäftigt sich mit einer Frage der deutschen Gesundheitspolitik, die gerade derzeit wieder höchst emotional diskutiert wird, nämlich der Ungleichbehandlung von Patienten im deutschen Gesundheitssystem. Dahinter verbirgt sich eine der Grundüberzeugungen des deutschen Sozialstaats, dass nämlich eine Ungleichbehandlung im Sinne einer schlechteren oder späteren medizi-nischen Versorgung von schwächeren bzw. benachteiligten Patienten-gruppen weder gerecht noch demokratisch und schon keinesfalls sozial ist.In der vorliegenden Arbeit soll untersucht werden, zu welchen Un-gleichbehandlungen es bis zum heutigen Standpunkt gekommen ist. Durch die Auswertungen aktueller Studien und Versichertenbefragun-gen wird sich zeigen, dass Gesundheitsgüter aufgrund des Versicherten-status, des Geschlechts und des Lebensalters ungleich verteilt werden. Ungleichheiten auf der Lastenseite ergeben sich durch die beiden histo-risch gewachsenen unterschiedlichen Krankenversicherungssysteme. Ziel ist es, zu klären, ob die ermittelten ungleichen Behandlungen noch als gerecht bezeichnet werden können. Als Ausblick soll darüber hinaus dargestellt werden, ob und welches zukünftige System eines Gesund-heitswesens langfristig unter dem Aspekt der Gerechtigkeit Aussicht auf Erfolgt hätte.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot